Willkommen bei unserem Angebot an CD, SACD, DVD, Blu-ray und HiFi/High End

Diese Site

Katalogkategorien

Tietz: Instrumentalwerke

PDFDruckenE-Mail
SACD
Beschreibung

Anton Ferdinand Tietz: Instrumentalwerke
SACD

1-3: Sinfonie in C-Dur
4-6: Quintett in d-Moll für zwei Violinen, zwei Violen und Bass
7-8: Duo in C-Dur für Violine und Violoncello
9-10: Quartett in d-Moll für zwei Violinen, Viola und Bass
11-13: Konzert in Es-Dur für Violine und Orchester

Gesamtspielzeit 57:31

Pratum Integrum Orchestra an historischen Instrumenten

Tietz, Geiger und Komponist, war eine rätselhafte Gestalt. Der glänzende Interpret, angeblich Schüler Joseph Haydns, der die erste Hälfte seines Lebens in Nürnberg und Wien verbracht hatte, machte erfolgreich Karriere am Petersburger Hof: er wurde Kammermusiker Katharina II. und Solist des Ersten Hoforchesters. Ungeachtet des Umstandes, dass er in späteren Jahren offenbar aus Liebeskummer dem Wahnsinn verfiel, wirkte er doch über vier Jahrzehnte erfolgreich am Zarenhof. Seine Werke atmen – bei aller Ausrichtung am Formenkanon der Wiener Klassik – stark den Geist des Sturm und Drang, wobei Tietz es verstand, diesem Stil eine eigene, „russische“ Prägung zu geben.

"Wie schon bei seiner Bortnyansky-SACD hinterlässt das russische Alte-Musik-Ensemble 'Pratum Integrum' mit seiner kultivierten Spielfreude, seinem Esprit und seinem Einfühlungsvermögen einen hervorragenden Eindruck." Musik 5/5, Klang 4/5 im FOno Forum 4/05

"Das auf Originalinstrumenten musizierende Orchester bleibt auch bei dieser SACD seinem hohen Anspruch treu. In den Orchesterwerken zeigt es sich so temperamentvoll, dass manche Länge der Stücke dadurch ausgeglichen wird. Die Kammermusikwerke werden technisch perfekt, zugleich aber mit mitreißender Spielfreude dargeboten. Besonders beeindruckt dabei die Leistung der beiden Solo-Violinisten Sergei Filchenko und Dmitry Sinkovsky. Das vibratoarme, zupackende Spiel der Streicher sorgt insgesamt stets für die notwendige Spannung. Das Klangbild der Aufnahme ist erneut absolut rein und schlicht ideal zu nennen. Das Booklet bietet viele Details zum Leben des Komponisten und zu den (allesamt erstmals) eingespielten Stücken." - musikansich.de vom 2.11.04

CM0022004
EAN 4607062130070

Suche