Willkommen bei unserem Angebot an CD, SACD, DVD, Blu-ray und HiFi/High End

Katalogkategorien

Ades: Streichquartette, Klavierquintett

PDFDruckenE-Mail
SACD + 3D Binaural
Beschreibung

Thomas Adès (*1971)

Streichquartette, Klavierquintett:
Arcadiana op. 12 for string quartet
Piano Quintet (2000)
The Four Quarters op. 28 for string quartet

Gesamtspielzeit 58:10

DoelenKwartet Rotterdam
Dimitri Vassilakis, Klavier

SACD hybrid + 3D binaural

Thomas Adès, der 1971 in London geboren wurde, studierte Klavier an der Guildhall School of Music and Drama sowie Komposition und Musikwissenschaften am King’s College in Cambridge. Adès hat zahlreiche Preise gewonnen, darunter den Musikpreis von Léonie Sonning und den Grawemeyer Award (2000), dessen jüngster Preisträger er ist. Seine Werke sind fester Bestandteil des Repertoires vieler Ensembles, teilweise mehrfach auf CD erschienen und etabliert als eine Art „Moderne Klassik“.
Das Ausmaß der Anspielungen und Verweise in vielen seiner bekanntesten Werke hat Adès den Ruf eines „postmodernen Ironikers“ eingebracht, dessen enorme technische Gaben, wie manche behaupten, einen Mangel an echter Fantasie und ein übermäßiges Vertrauen in die Musik von anderen verdecken. Aber seine musikalische Sprache ist immer unverkennbar seine eigene! So wie das musikalische Material jedes Komponisten durchzogen ist mit Konventionen, Gewohnheiten und Hilfsmitteln, ererbt aus einem umfangreichen Sortiment an Traditionen und Praktiken, so sind es auch Adès musikalische Idiome. Es ist nur so, dass Adès sein Herz in mancher Hinsicht mehr auf der Zunge trägt als andere, was seine Neigungen betrifft.
Das DoelenKwartet, eines der tonangebendsten Quartette auf dem Gebiet der zeitge nössischen klassischen Musik – mit einem Repertoire von ca. 250 hauptsächlich zeitgenössi schen Werken und Kompositionen aus dem frühen 20. Jahrhundert –, verstärkt durch den Ausnahme-Pianisten Dimitri Vassilakis vom Ensemble Intercontemporain, interpretiert Adès Werke mit Leidenschaft, Geschichte und Intensität – Attribute, die Adès’ einzigartige kompositorische Handschrift auszeichnen.

Cybele CYB261603
EAN 809548017941
Veröffentlicht 2017

Suche