Willkommen bei unserem Angebot an CD, SACD, DVD, Blu-ray und HiFi/High End

Katalogkategorien

Backhaus spielt Beethoven und Mozart

PDFDruckenE-Mail
Die Einspielung des 3. Konzerts entstand 1950 mit einem äußerst inspirierten Karl Böhm
Beschreibung

Backhaus spielt Beethoven und Mozart

1-3: Ludwig van Beethoven - Klavierkonzert Nr. 3 in c-Moll, op. 37
4-6: Wolfgang Amadeus Mozart - Klaviersonate in F-Dur, KV332
7-9: Wolfgang Amadeus Mozart -  Klaviersonate in C-Dur, KV330
10: Wolfgang Amadeus Mozart - Rondò in c-Moll, KV511

Wilhelm Backhaus - Klavier
Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Karl Böhm (1-3)

Backhaus‘ berühmteste Aufnahme der Klavierkonzerte Beethovens entstand zwischen 1954 und 1959 mit den Wiener Philharmonikern unter Leitung von Hans Schmidt-Isserstedt. Doch er hatte die Konzerte einige Jahre zuvor schon einmal eingespielt, ebenfalls mit den Wienern, aber unter Leitung von Karl Böhm und Clemens Krauss. Die künstlerische Qualität dieser Aufnahmen ist weit höher anzusetzen. Die Einspielung des 3. Konzerts entstand 1950 mit einem äußerst inspirierten Karl Böhm.

IDIS6609
EAN 8021945002333
Erschienen 2011

Suche