Willkommen bei unserem Angebot an CD, SACD, DVD, Blu-ray und HiFi/High End

Katalogkategorien

Die Kunst des Charles Munch

PDFDruckenE-Mail
Gespielt vom Boston Symphony Orchestra unter der Leitung von Charles Munch
Beschreibung

Die Kunst des Charles Munch

Johannes Brahms - Haydn-Variationen, op. 56
Piotr Ilyich Tschaikowsky - Symphonie Nr. 6 'Pathétique', op. 74

Boston Symphony Orchestra unter der Leitung von Charles Munch

Nicht weniger als 1477 Konzerte hat Charles Munch mit dem Boston Symphony Orchestra gegeben, das erste am 18.11.1947 und das letzte am 25.1.1968. Er war Koussevitzkys als Chefdirigent nachgefolgt. Die beiden waren grundverschieden. Koussevitzkys Anliegen war der Klang des Orchesters; Munch legte Wert auf die Phrasierung der Musik. Für Koussevitzky war ein Konzert die Summe ausführlicher Vorbereitungen, für Munch war es eine kreative Explosion, die Kulmination seiner momentanen Intuition. Daher gibt es bei ihm keine zwei gleichen Interpretationen desselben Werks. Diese Aufnahme ist der Mitschnitt eines Konzerts in Boston am 29.9.1961.


TAH735
EAN 3504129073510
Erschienen 2013

 

Suche