Willkommen bei unserem Angebot an CD, SACD, DVD, Blu-ray und HiFi/High End

Diese Site

Katalogkategorien

Französische Trompetenkonzerte

PDFDruckenE-Mail
SACD
Beschreibung

Französische Trompetenkonzerte
SACD

1-3: Henri Tomasi - Concerto pour trompette et orchestre (16:00)
4: André Jolivet - Concertino pour trompette, orchestre à cordes et piano (9:44)
5-7: Robert Planel - Concerto pour trompette et orchestre à cordes (15:04)
8-10: André Jolivet - Ile Concerto pour trompette (12:58)
11-13: Alfred Desenclos - Incantation, thrène et danse (16:25)

Gesamtspielzeit 71:32

Olga Kopylova - Klavier (4)
Ole Edvard Antonsen - Trompete
Sao Paulo Symphony Orchestra unter der Leitung von Lan Shui

Das Barock gilt als das goldene Zeitalter der Trompetenvirtuosen; die folgenden Jahrhunderte gelten als weit weniger glanzvoll. Abseits ihrer militärischen Nutzung fand sich die Trompete lange Zeit in der zweiten Reihe wieder, bei den Harmonieinstrumenten. Das änderte sich im 20. Jahrhundert, als der Jazz die Komponisten an das große Potential des Instruments erinnerte. In Frankreich, wo der Jazz noch weit mehr Einfluss auf die Komposition klassischer Musik gewann als anderswo, gab es geradezu eine Repertoireexplosion. Ole Edward Antonsen hat für diese Einspielung fünf Konzerte ausgesucht, die zwischen 1944 und 1966 entstanden, vom farbenfrohen Konzert Tomasis bis zu Desenclos opulent orchestriertem Tryptichon.

"Ole Edvard Antonsen erweist sich als formidabler Solist, der den französischen Trompetenkonzerten mit spieltechnischer Brillanz begegnet." Interpretation 4/5, Klangqualität 5/5 unter klassik.com vom 20.12.13

"Was der norwegische Trompeter Ole Edvard Antonsen aus diesen hochvirtuosen bis kantablen Konzerten macht, ist schlichtweg begeisternd." Musik 5/5, Klang 5/5 im Fono Forum 9/13

BIS-SACD-1778
EAN 7318599917788
Erschienen 2013

Suche