Willkommen bei unserem Angebot an CD, SACD, DVD, Blu-ray und HiFi/High End

Diese Site

Katalogkategorien

Händel: The Trumpet Shall Sound

PDFDruckenE-Mail
Das Pfeiffer-Trompeten-Consort spielt Werke von Händel, u.a. Feuerwerksmusik, Ode für St. Cecilia's Day, Kollektion originaler Märsche, ...
Beschreibung

Georg Friedrich Händel: The Trumpet Shall Sound

1-6: Feuerwerksmusik
7-12: Musik aus "Saul"
13: Öascia ch'ío pianga
14: Orgelkonzert Nr. 4 F-Dur op. 4,4
15: Sing unto God
16-17: Ode für St. Cecilia's Day
18: Orgelkonzert Nr. 4 F-Dur op. 4,4
19-28: Kollektion originaler Märsche

Gesamtspielzeit 68:42

Pfeiffer-Trompeten-Consort

Seit nunmehr über 300 Jahren begeistert die Musik Georg Friedrich Händels ein breites Publikum. Heute ist sie beliebter denn je und man findet sie beinahe überall: auf Opernbühnen, in Kirchen und Konzerten, sogar bei den Fernsehübertragungen der Fußball-Champions-League. Schon zu Lebzeiten wurde Händel in ganz Europa gefeiert, in Hamburg ebenso wie in Italien – man nannte ihn dort den „lieben Sachsen“ (il caro Sassone) – und natürlich in England, seiner Hauptwirkungsstätte.

Für das Pfeiffer-Trompeten-Consort, das sich seit seiner Gründung mit Händels Werk befasst, lag es daher nahe, im Jahr seines 250. Todestages seine fünfte CD auf Cantate ausschließlich mit Werken des neben Bach bedeutendsten Komponisten des Barock zu gestalten. In zahlreichen Werken setzen die Trompeten die triumphalen Glanzpunkte, Anlass genug für das Ensemble, eigene Arrangements in möglichst großer Vielfalt vorzunehmen. Neben dem Hauptwerk – der „Feuerwerksmusik“ – soll ein kleiner Einblick in Händels umfangreiches Schaffen gewährt werden, etwa mit Ausschnitten aus dem Oratorium „Saul“, der weltbekannten Arie „Lascia ch’ío pianga“ bis hin zu der „Collection of Original Marches“, einer wohl einzigartigen Zusammenstellung kleiner Kabinettstückchen aus Händels Opern, Oratorien und Instrumentalmusiken. – Das Pfeiffer-Trompeten-Consort wurde von den Brüdern Joachim, Harald und Martin Pfeiffer zusammen mit dem Organisten Peter Schumann an der Heiliggeistkirche in Heidelberg gegründet, zunächst mit vier Trompeten. Bald gesellte sich der Pauker Mathias Müller hinzu. Bei den eigenen Arrangements ist es dem Pfeiffer-Trompeten-Consort ein besonderes Anliegen, die Möglichkeiten des heutigen Instrumentariums und die barocke Spielpraxis miteinander zu verbinden. Mit viel Begeisterung spricht das Ensemble immer wieder ein breites Konzertpublikum an.

"Der klang dieses Ensembles ist wie Weihnachten und Neujahr zusammen: festlich und strahlend, erhebend in seinem Gestus. [...] Lustvolle Spielfreude und glanzvoll zelebriertes Spiel sind hier vereint." - Rhein-Neckar-Zeitung Heidelberg vom 24.12.2009

C58040
EAN 4012476580401
Erschienen 2009

Suche