Willkommen bei unserem Angebot an CD, SACD, DVD, Blu-ray und HiFi/High End

Diese Site

Katalogkategorien

A 20th-Century Recital

PDFDruckenE-Mail
SACD
Beschreibung

A 20th-Century Recital
SACD

1-2: Paul Hindemith - Sonate für Oboe und Klavier (11:26)
3-11: Benjamin Britten - Temporal Variations (14:18)
12-13: Antal Doráti - Duo Concertante (13:19)
14-16: Pavel Haas - Suite für Oboe und Klavier, op. 17 (15:02)
17-19: Paul Ben-Haim - Drei Lieder ohne Worte (9:18)

Gesamtspielzeit 64:47

Alexei Ogrintchouk - Oboe
Leonid Ogrintchouk - Klavier

Sohn und Vater Ogrintchouk präsentieren hier fünf Werke, die von herausragenden Oboisten angeregt wurden und die politischen und kulturellen besonderen Verhältnisse der Zeit reflektieren, in denen sie komponiert wurden: während und nach dem 2. Weltkrieg. Das gilt insbesondere für die Werke von Hindemith (1938), Britten (1936), Haas (1939) und Ben-Haim (1952). Ein wenig aus diesem Rahmen fällt das Duo von Antal Doráti, dass der Schüler von Bartók und Kodály 1983 für den Schweizer Virtuosen Heinz Holliger schrieb.

"Das ist brillant, strotzt vor Energie, ist dennoch sinnlich - und weil sich Leonid Ogrintchouk am Flügel nicht zurückhält, sondern selbstbewusst in die Tasten greift (der mächtige Oboenton seines Sohnes verträgt das bestens), entsteht ein Duo-Spiel, bei dem tatsächlich beide Partner gleichermaßen wahrgenommen werden." Musik 5/5, Klang 4/5 im Fono Forum 8/14

"Ein Oboen-Recital von höchster Qualität [...], sowohl unter musikalischen und klanglichen Aspekten als auch bezüglich der Werkauswahl. [...] Die Brüche und Kontraste nicht zu kaschieren und dennoch zu einem tonschönen und überzeugenden Gesamteindruck zu verbinden, ist die wohl beeindruckendste Leistung von Alexei und Leonid Ogrintchouck." Interpretation 5/5, Klangqualität 4/5, Repertoirewert 4/5, Booklet 4/5 -- klassik.com vom 26.07.2014

"Alexei Orgintchouk bietet technisch makellose Wiedergaben [...]. Der Pianist Leonid Orgintchouck versieht seine Aufgabe in jeder Hinsicht zufriedenstellend." -- Besprechung auf klassik-heute.com vom 26.06.2014

BIS-SACD-2023
EAN 7318599920238
Erschienen 2014

Suche