Willkommen bei unserem Angebot an CD, SACD, DVD, Blu-ray und HiFi/High End

Katalogkategorien

Barber: Cellokonzert u.a.

PDFDruckenE-Mail
Poltéra und Stott spielen mit dem Bergen Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Andrew Litton
Beschreibung

Samuel Barber: Cellokonzert u.a.

1-3: Concerto für Cello und Orchester, op. 22 (26:48)
4-6: Sonate für Cello und Klavier, op. 6 (18:00)
7: Adagio für Streicher, op. 11 (8:25)

Gesamtspielzeit 54:13

Christian Poltéra - Violoncello
Kathryn Stott - Klavier
Bergen Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Andrew Litton

Wieder folgt Poltéra seinem Erfolgsrezept, eine CD ausschließlich einem Komponisten zu widmen und ihn in Konzert und Kammermusik zu portraitieren. So gesellen sich zu dem gut fünfundzwanzig Minuten dauernden Cellokonzert (eines von nur drei Konzerten, die Barber überhaupt schrieb) die Cellosonate und das berühmt gewordene „Adagio for strings“, das Werk, dem Barber seine Popularität verdankte.

"Kein Zweifel, dieses Duo ist sich einig über den Wert des Werkes und lebt ihn mit höchster Begeisterung aus [...]" Künstlerische Qualität 10/10, Klangqualität 10/10, Gesamteindruck 9/10 unter klassik-heute.com vom 26.02.2013

"Der Cellist füllt die lyrischen Bögen mit größter Emphase und wird in seiner Haltung von einem Orchester unterstützt, das Andrew Litton zu einem opulenten, körperlichen, regelrecht saftigen Klang anhält. [...] Auch diesmal lässt die klangliche Präsentation keine Wünsche offen. Der Cellist wird nicht zu sehr in den Vordergrund gerückt, der Orchesterklang im Konzert ist kompakt, in bestem Sinne fleischig gehalten." Interpretation 5/5, Klangqualität 4/5, Repertoirewert 4/5, Booklet 4/5 unter klassik.com vom 6.3.13

Klang 4/5 im Fono Forum 6/13

BIS-SACD-1827
EAN 7318599918273
Erschienen 2013

Suche