Willkommen bei unserem Angebot an CD, SACD, DVD, Blu-ray und HiFi/High End

Katalogkategorien

Beethoven: Die Cellosonaten - Singer

PDFDruckenE-Mail
2 CDs
Beschreibung

Ludwig van Beethoven: Die Cellosonaten - Singer
2 CDs

CD 1:
1-3: Sonate Nr. 1 in F-Dur für Cello und Klavier, Op. 5 (25:40)
4-6: Sonate Nr. 2 in g-Moll für Cello und Klavier, Op. 5 (24:28)

CD 2:
1-4: Sonate Nr. 3 in A-Dur für Cello und Klavier, Op. 69 (27:31)
5-9: Sonate Nr. 4 in C-Dur für Cello und Klavier, Op. 102 Nr. 1 (14:43)
10-12: Sonate Nr. 5 in D-Dur für Cello und Klavier, Op. 102 Nr. 2 (19:11)

Sebastian Singer - Violoncello
Marc Pantillon - Klavier

Der Pianist Marc Pantillon ist kein Unbekannter bei Claves. Der Cellist Sébastien Singer hingegen gibt mit der vorliegenden CD sein Debüt beim Schweizer Label. Der junge Neuenburger, dessen Leidenschaft der Kammermusik gilt – er tritt mit dem Schweizer Klaviertrio auf der ganzen Welt auf – macht sich gleich an eines der anspruchsvollsten Repertoires: die fünf Sonaten von Beethoven. Stücke, die uns in drei entscheidenden Etappen durch das stetig aufwärts strebende Genie des Komponisten führen. Vom Beethoven vor 1800, der sich mit den beiden Sonaten op. 5 auf ein Gebiet wagt, das weder Mozart noch Haydn vor ihm betreten haben, über op. 69 in der lyrischen Stimmung der „Pastorale“ bis zu den zwei Sonaten op. 102 von 1815, kurz vor der 9. Symphonie entstanden.

"Derart intelligent, durchströmt von kostbarem Wohlklang, hat man die fünf Sonaten lange nicht gehört. In jedem Takt genießt man die kammermusikalische Reife des Mitglieds des Schweizer Klaviertrios. Marc Pantillon am Flügel versteht sich nicht nur auf die großen Bögen, seine Klangkultur ist von ausgesuchter Delikatesse. So kann Beethoven atmen, singen, berühren, entzücken. Im Zusammenspiel sind die beiden ein Traum." 5/5 in der Aachener Zeitung vom 05.12.2009

"Vielfach berauschen die Momente, in denen im behutsamen Vibrato eigene Farbgebungen schimmern. Es sind solche Momente, in denen man interpretatorisch die höchste Punktzahl vergeben wollte [...] Ein spannendes Hörvergnügen bietet die Doppel-CD aber allemal." Repertoirewert 4/5, Klang 4/5, Interpretation 4/5 im ensemble 1/10

CLA2914
EAN 7619931291420
Erschienen 2009

Suche