Willkommen bei unserem Angebot an CD, SACD, DVD, Blu-ray und HiFi/High End

Diese Site

Katalogkategorien

Bach, J. Chr.: Ausgew. Klaviersonaten

PDFDruckenE-Mail
SACD
Beschreibung

Johann Christian Bach: Ausgewählte Klaviersonaten
SACD

1-2: Sonata in G-dur op. 5 Nr. 3
3-4: Sonata in H-dur op. 5 Nr. 1
5-6: Sonata in Es-dur op. 5 Nr. 4
7-8: Sonata in G-dur op. 17 Nr. 4
9-11: Sonata in c-moll op. 17 Nr. 2
12-13: Sonata in A-dur op. 17 Nr. 5

Gesamtspielzeit 68:33

Olga Martynova - Cembalo

Auf seinen jüngsten Sohn blickend, soll der gestrenge Vater Johann Sebastian geäußert haben: „Der wird es dank seiner Dummheit noch weit bringen“. Dabei war Johann Christian sein Lieblingskind, und – er sollte Recht behalten. Denn der Sohn wurde ein höchst erfolgreicher Komponist, zunächst in Mailand, dann in England. Eine Auswahl seiner Sonaten spielt Olga Martynova auf einem Instrument aus der Werkstätte Von Nagel, Paris 1985, dem Nachbau eines Instruments von Blanchet, Paris 1730.

"Olga Martynova spielt in solch absolut entwaffnender Weise, wie ich höchst selten eine(n) Cembalistin/en habe spielen hören. Das ist allerfeinste Fertigkeit und höchste Kunst!" - Tocata 18/05

"Außer dem durchgehed hohen musikalischen Niveau besticht das Caro-Mitis-Programm durch seine exzellente, luftige und präsente Akustik, für die die eigens nach Moksau eingeflogenen Tonmeister-Cracks von Polyhmynia verantwortlich zeichnen. [...] überrascht die junge Russin mit dem von ihr sehr klug und klangschön ausgereizten Potential 'ihres' altmodischeren Instruments: Auf dem farbenfroh funkelnden modernen Nachbau eines Blanchet-Cembalos von 1730 stellt sie eine anmutige Balance her zwischen galanter, feinsinniger Intimität und der singenden, drängenden Agogik, der pulsierenden Frische des neuen Stils. Und die fünf Mikrofone enthüllen uns die innere Schönheit, die feine Farbenlehre, den vergessenen Zauber des Cembalo-Klangs." - Fono Forum 06/05

CM0052004
EAN 4607062130100
Erschienen 2005

Suche