Willkommen bei unserem Angebot an CD, SACD, DVD, Blu-ray und HiFi/High End

Katalogkategorien

Haydn: Sämtliche Ouvertüren

PDFDruckenE-Mail
Das Haydn Sinfonietta Wien unter Manfred Huss auf 2 CDs
Beschreibung

Joseph Haydn: Sämtliche Ouvertüren
2 CDs

CD 1:
1: Acide: Sinfonia in D major, Hob.Ia:5 (6:45)
2: Lo Speziale: Sinfonia in G major, Hob.Ia:10 (6:01)
3: Le Pescatrici: Sinfonia in D major, Hob.I:106 (3:11)
4: L’Infedeltà delusa: Sinfonia in C major, Hob.Ia:1 (7:40)
5: Der Götterrath: Sinfonia in C major, Hob.XXIXa:1a (3:40)
6: Philemon und Baucis: Overture in D minor, Hob.Ia:8 (5:50)
7: Il Ritorno di Tobia: Overture in C minor, Hob.Ia:2 (6:15)
8: L’Incontro improvviso: Sinfonia in D major, Hob.Ia:6 (7:10)
9: Die Feuersbrunst: Sinfonia in C major, Hob.XXIXa:4 (8:14)

10: Il Mondo della Luna: Sinfonia in C major, Hob.XXVIII:7 (4:24)

CD 2:
1: Overture in D major, Hob.Ia:7 (4:12)
2: La vera costanza: Sinfonia in B major, Hob.Ia:15 (8:08)
3: L’Isola disabitata: Overture in G minor, Hob.Ia:13 (7:10)
4: La fedeltà premiata: Sinfonia in D major, Hob.Ia:11 (3:41)
5: Orlando Paladino: Sinfonia in B major, Hob.Ia:16 (3:25)
6: Armida: Sinfonia in B major, Hob.Ia:14 (5:18)
7: Overture in D major, Hob.Ia:4 (3:28)
8: Die Sieben Letzten Worte Unseres Erlösers Am Kreuze: Introduzione in D minor, Hob.XX:1 (4:52)
9: Orfeo ed Euridice ossia L’Animo del Filosofo: Overture in C major, Hob.Ia:3 (3:45)
10: Die Schöpfung: Overture ‘Die Vorstellung des Chaos’, Hob.XXI:2 (4:59)
11: Die Jahreszeiten: Overture to ‘Der Herbst’, Hob.XXI:3 (2:12)
12: Die Jahreszeiten: Overture to ‘Der Winter’, Hob.XXI:3 (3:58)

Gesamtspielzeit 118 Minuten   

Haydn Sinfonietta Wien unter der Leitung von Manfred Huss

Diese 22 Ouvertüren sind eine spannende Entdeckungsreise durch den stilistischen Wandel, den Haydn im Lauf seines langen kompositorischen Lebens durchmachte, vom Spätbarock über die Wiener Klassik bis hin zur Frühromantik. Sinnvoller Weise sind die Werke daher auf den zwei CDs auch chronologisch angeordnet, beginnend mit der Ouvertüre zu „Acide“ von 1762 und endend mit dem Vorspiel zu „Der Winter“ aus den „Jahreszeiten“, das 1801 entstand. Dazwischen legen Ouvertüren zu Opern, Singspielen und Oratorien Zeugnis ab von der unglaublichen Kreativität dieses Komponisten, der mit seinen späten, großen Oratorien „die musikalischen Tore weit ins 19. Jahrhundert hinein aufstieß“, wie Manfred Huss in seiner Einleitung schreibt: „Die Vorstellung des Chaos“, Ouvertüre zur „Schöpfung“, galt seinen Zeitgenossen als höchst revolutionäres Werk.

"Diese Produktion ist nicht zu missen: fast zwei Stunden grossartige Musik." - Toccata 45/10

"Alles in allem also eine Wiederveröffentlichung, die vieles, was dieses Jahr an Neueinspielungen Haydnscher Werke erscheint, haushoch in den Schatten stellt." Interpretation 5/5, Klangqualität 4/5, Repertoirewert 5/5, Booklet 5/5 unter klassik.com vom 5.7.09

"Das exzellente Originalklang-Ensemble Haydn Sinfonietta Wien erweist sich nicht nur des Namens wegen als idealer Sachverwalter. Unter seinem Gründer Manfred Huss liefert es prachtvoll lebendige, in Klangbild, Tempo und Formklarheit überzeugende Wiedergaben der 22 Stücke."

"Dass Haydn so frisch, so farbig klingen kann, das würde einem im Haydn-Jahr nicht wundern. Nur: Diese Aufnahmen sind bereits 15 Jahre alt." - Schwäbische Zeitung vom 27.05.2009

BIS-CD-1818
EAN 7318590018187
Erschienen 2009

Suche