Willkommen bei unserem Angebot an CD, SACD, DVD, Blu-ray und HiFi/High End

Katalogkategorien

Jakub Jan Ryba: Stabat Mater

PDFDruckenE-Mail
Ersteinspielung
Beschreibung

Jakub Jan Ryba:
Stabat Mater

Gesamtspielzeit 58:39
Ersteinspielung

Saturova, Cukrova, Kryshak, Plachetka
L‘Armonia Terrena
Martinu Voices, Zdenek Klauda

Jakub Jan Ryba wird stets nur nach seiner berühmt gewordenen „Tschechischen Weihnachtsmesse“ beurteilt (ohne die man sich Weihnachten in Tschechien überhaupt nicht vorstellen kann). Dabei hinterließ er ein vielfältiges, qualitativ herausragendes Werk von erheblichem Umfang (mehr als 1.500 Kompositionen, darunter nicht weniger als 89 Messen!). Seinem Beruf als Schullehrer in einer tschechischen Kleinstadt, seinen damit zusammenhängenden Aufgaben sowie seiner Neigung als tiefgläubiger Mensch folgend, hat er vor allem geistliche Werke komponiert. Wobei diese Kompositionen oft genug an Umfang, Besetzung und auch an interpretatorischen Ansprüchen die Möglichkeiten seiner bescheidenen Wirkungsstätte durchaus überschritten: einen Großteil hat er für den Kirchenchor in Pilsen geschrieben. Dazu gehört auch das 1805 entstandene „Stabat Mater“, vielleicht das wichtigste Werk Rybas überhaupt. Meisterlich instrumentiert und von hohem Anspruch an alle Interpreten. Nach eigenen Angaben schrieb Ryba das Stabat Mater innerhalb von sechs Wochen, bereits gezeichnet von schwerer, dauerhafter Krankheit. Erst 2015 wurde diese großartige Komposition im Druck publiziert und hier nun in Ersteinspielung der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Nibiru NIB01622231
EAN 8595056601629
Veröffentlicht 2016

Suche