Willkommen bei unserem Angebot an CD, SACD, DVD, Blu-ray und HiFi/High End

Diese Site

Katalogkategorien

Blisseful Kisses - Fortune's Musicke

PDFDruckenE-Mail
Lieder und Lautenwerke von John Dowland
Beschreibung

Blisseful Kisses - Fortune's Musicke
Lieder und Lautenwerke von John Dowland

1: Come again (2:55)
2: Sorrow, stay (3:35)
3: Frog galliard (2:01)
4: Away with these selfe loving lads (2:25)
5: If my complaints (3:05)
6: Fantasy (3:09)
7: It was a time when silly bees could speake (2:49)
8: Awake, sweet love (2:33)
9: Can she excuse (2:40)
10: Song and lute solo "Go from my window" (5:06)
11: Tell me true love (2:23)
12: His golden locks (3:19)
13: Come away (2:11)
14: Round battle galliard (1:22)
15: Sweete stay awhile (3:11)
16: Flow, my teares (4:37)
17: Semper Dowland, semper dolens (4:04)
18: Fine knacks for ladies (2:37)
19: Preludium (1:12)
20: Time stands still (4:48)

Gesamtspielzeit 60:14

Fortune's Musicke:
Hanna Thyssen - Sopran
Susanne Peuker - Laute

Ein Morgen nach einer romantischen Liebesnacht. Halbleere Gläser auf dem Tisch. Ein paar Sonnenstrahlen tasten sich behutsam durch die weißen Gardinen und tauchen das Zimmer allmählich in ein goldenes Licht. Schlaftrunken räkelt sich die junge Frau, streckt ihre Arme, sucht nach dem Kleid, das noch auf dem Boden liegt. Der Tag naht. Abschied liegt in der Luft. Doch ihr Liebster will sie noch nicht ziehen lassen. In diese Stimmung entführt uns John Dowland mit seinem Lied „Sweete, stay awhile“.

„Süße, bleib noch ein bisschen, warum willst du schon aufstehen?“, fragt die erste Zeile. „Nicht der Tag bricht an, es bricht mein Herz, wenn ich denke, dass Du und ich uns verabschieden müssen.“ Wunderbar, wie die Melodie hier die zarten Worte umkost. Und wie die „blisseful kisses“, die „gesegneten Küsse“ in der zweiten Strophe eine kurze musikalische Knutscherei auslösen. Hach! Was ein Schmachten und Seufzen.

Der Song mit seinen „blisseful kisses“ – die der CD ihren Titel geben – ist eine Art Herzstück des Programms. Denn viele Stücke von John Dowland kreisen um die Liebe, in all ihren Facetten zwischen Lust und Leid. Das spiegelt sich auch in der Aufnahme.

Aus den vier „Books of Songs“ – erschienen zwischen 1597 und 1612 – haben Hanna Thyssen und Susanne Peuker fünfzehn seiner schönsten Lieder ausgewählt und mit einigen Lautenwerken zu einer stimmungsvollen Dowland-Hommage verwoben. Sie belegt seine große kompositorische Meisterschaft, sein Gespür für schlichte Melodien und eine subtile Textausdeutung. Damit trifft er den Hörer mitten ins Herz. Kein Wunder, dass er schon von seinen Zeitgenossen als „english Orpheus“ verehrt wurde, und dass seine Musik bis heute viele Fans findet.

M56943
EAN 4012476569437
Erschienen 2012

 

Suche