Willkommen bei unserem Angebot an CD, SACD, DVD, Blu-ray und HiFi/High End

Katalogkategorien

Franz Schubert - Winterreise

PDFDruckenE-Mail
Liedzyklus
Beschreibung

Franz Schubert - Winterreise

Gute Nacht
Die Wetterfahne
Gefror'ne Tränen
Erstarrung
Der Lindenbaum
Wasserflut
Auf dem Flusse
Rückblick
Irrlicht
Rast
Frühlingstraum
Einsamkeit
Die Post
Der Greise Kopf
Die Krähe
Letzte Hoffnung
Im Dorfe
Der Stürmische Morgen
Täuschung
Der Wegweiser
Das Wirtshaus
Mut!
Die Nebensonnen
Der Leiermann

Gesamtspielzeit 69:50

Jakob Högström, Bariton
Dan Larsson, Klarinette
Magnus Grönlund, Gitarre

„Dieser Liederzyklus hat mich mehr berührt als irgend ein anderes meiner Lieder“ sagte Schubert über seine letzte Schöpfung in diesem Genre. Die „Winterreise“, einer der bedeutendsten Liederzyklen des 19. Jahrhunderts, gehört zum Pflichtprogramm aller großen Baritone. Hier wird er in einer unüblichen Form präsentiert, denn der Bariton Jakob Högström wird anstelle der Klavierbegleitung von Gitarre und Klarinette unterstützt. Das Singen zur Gitarre war zu Schuberts Zeit absolut üblich, gerade auf Reisen, und die Klarinette liebte Schubert ganz besonders. Sie bereichert die Klangfarbigkeit des Vortrags. Jakob Högström ist seit seinem Debüt am Drottningholm Theater 2002 einer der gefragtesten lyrischen Baritone Schwedens. Im Frühjahr 2009 debütierte er an der Pariser Opéra comique als Narbanor in Rameaus „Zoroastre“. Sein Repertoire umfasst die großen Werke von Bach, Händel, Mozart und Mahler.

dbProductions DBCD163
EAN 7393787141633
Veröffentlicht 2014

Suche