Willkommen bei unserem Angebot an CD, SACD, DVD, Blu-ray und HiFi/High End

Katalogkategorien

Fritz Wunderlich – unsterblich und geliebt

PDFDruckenE-Mail
DECCA-Aufnahme
Lieder von Beethoven, Haydn und Strauss
Beschreibung

Fritz Wunderlich – unsterblich und geliebt

Beethoven: An die ferne Geliebte, Op. 98
Heinrich Schmidt, Klavier

Haydn: Schottische und Walisische Volkslieder
Ein Wandrer kommt von ferne, Hob.XXXIb:3
Fließ leise mein Bächlein, Hob.XXXIa/253 A
Ich stehe auf der Heide, Hob.XXXIb:27
Es weiden meine Schafe, Hob.XXIa
Im Schummern, da kam ich einst zu dir, Hob.XXXIb:36
Mein süßes Liebchen, Hob.XXXIa:194
Rose weiss Rose rot, Hob.XXXb:10
Heinrich Schmidt, Klavier; Walter Weller, Violine; Ludwig Beinl, Cello

Strauss:
Heimliche Aufforderung, Op. 27 No. 3
Ich trage meine Minne, Op. 32 No. 1
Ständchen, Op. 17 No. 2
Morgen, Op. 27 No. 4
Zueignung, Op. 10 No. 1
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Jan Koetsier

Fritz Wunderlich, Tenor

Gesamtspielzeit 47:50

Nur 11 Jahre dauerte die Karriere des großen lyrischen Tenors bis zu seinem tragischen, frühen Tod im Alter von nur 35 Jahren. In dieser Zeit erarbeitete er sich ein reichhaltiges Repertoire, aber in Erinnerung sind vor allem seine grandiosen Liedinterpretationen und seine Rollen in Opern von Mozart. Gerade die Lieder, auch die hier veröffentlichten, offenbaren seine großen interpretatorischen Fähigkeiten. Die 1962 und 1963 entstandenen Aufnahmen wurden für diese CD von den Originalbändern remastered. „Eine Stimme, die mit keiner anderen zu vergleichen ist“ (Rolando Villazón). „Niemand kam auch nur in seine Nähe, und ich denke, dass er nie übertroffen werden wird“ (Nicolai Gedda). „Die Qualität seiner unglaublichen Stimme ist und bleibt einzigartig. Zum Glück gibt es die Schallplatte“ (Peter Schreier).

Eloquence ELQ4826526
EAN 0028948265268
Veröffentlicht 2016

Suche